MLL-Serie

  • geführte Schlittenbauform
  • Reinraum ISO3 möglich
  • Hublängen bis 30m möglich
  • preislich sehr attraktiv

Download PDF

CAD Daten auf Anfrage

ETT-Serie

  • röhrenförmiger Linearmotor
  • Schutzklasse IP67
  • Spitzenkraft bis 512N
  • Beschleunigung bis 200m/s²

Download PDF

CAD Daten auf Anfrage

MLE-Serie

  • geführte Schlittenbauform
  • kompatibel mit vielen Reglern
  • Hublängen bis 30m möglich
  • Max. Beschleunigung 200m/s²

Download PDF

CAD Daten auf Anfrage

News elektrische Antriebstechnik

Drehzahlvariable Pumpenantriebe

Lesen Sie wie drehzahlvariable Pumpenantriebe einfacher und gleichzeitig effizienter werden.

Weiterlesen

Die neuen GVM-Motoren von Parker Hannifin

Mit der neuen GVM-Motorenserie eröffnet Parker neue Wege sowohl in der Elektromobilität als auch in der konventionellen Antriebstechnik.

Weiterlesen

ETH - Elektrohydraulischer Zylinder

Das rein elektrische Kraftpaket für Ihre Anwendung.

Weiterlesen

Anwendung von Linearmotoren

Lineare Bewegungen stellen einen wichtigen Teil moderner Produktionsanlagen dar. Das Durchführen von Millionen Zyklen lässt die Nachfrage von Automatisierung ständig steigen, dabei wird immer höhere Genauigkeit und bessere Qualität in den Komponenten benötigt.

Wir bieten innovative Produkte für eine schnelle und exakte Positionierung und Wiederholgenauigkeit. Der Linearmotor, basierend auf der Synchrontechnologie, bietet erhebliche Vorteile in Dynamik, Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Die fettgeschmierten Führungen ermöglicht einen Betrieb ohne zusätzliche Wartung.

Ziel ist es die Arbeit von Technikern und Ingenieuren zu erleichtern und eine komplette Achse mit Führungsprofil, Führungen, Linearmotor, Encoder, M23-Stecker, Endschalter sowie Energieführungskette zu liefern. Direkt angetriebene Linearachsen können mit zahlreichen Vorteilen aufwarten – so haben sie im Vergleich zu klassischen Achsen einen wesentlich besseren Wirkungsgrad, eine höhere Überlastfähigkeit und bessere Kosteneffizienz. Herausstehende Motoren und Getriebe entfallen. Unsere MLL, MLE und MLU Serien sind außerdem mit den gängigsten Servokontrollverstärker kompatibel. So können Sie Ihren üblichen Servokontrollverstärker anwenden und damit eine schnellere Inbetriebnahme erreichen.

Da die Anforderungen so unterschiedlich wie die Anwendungen, in denen Linearmotorachsen zum Einsatz kommen sind, bieten wir neben Standardprodukten auch immer mehr maßgeschneiderte und flexible Lösungen.

 

Kontaktformular

Kontaktformular Form